Krieg im Himmel und Frage zu KI Sektor/Planetenverwaltung

  • Crusader Kings III Available Now!

    The realm rejoices as Paradox Interactive announces the launch of Crusader Kings III, the latest entry in the publisher’s grand strategy role-playing game franchise. Advisors may now jockey for positions of influence and adversaries should save their schemes for another day, because on this day Crusader Kings III can be purchased on Steam, the Paradox Store, and other major online retailers.


    Real Strategy Requires Cunning

_Revan_

Recruit
May 25, 2020
1
0
Hallo zusammen,

ich befinde mich gerade beim Ereignis Krieg im Himmel, habe leider mit beiden Fraktionen Krieg, weil ich mich aus Unwissenheit so entschieden habe. Jetzt ist ein Pop Up oben aufgetaucht " Bruch des Galaktischen Friedens". Klicke ich drauf, komme ich zu den Richtlinien und kann dort, ausser das übliche, nichts ändern. Im Pop Up steht noch der Hinweis dass ich Reich X denunzieren soll (Fokus: x denunzieren). Hab es daraufhin beleidigt, aber hat sich natürlich nichts getan. Ich hatte gehofft das ich wenigstens jetzt den Krieg mit einer der beiden Reiche beenden kann? Hat jmd eine Idee wie ich aus der Nummer wieder rauskomme und wenigstens mit einem der beiden Super Fraktionen wieder frieden schliessen kann?

Desweiteren ist mir aufgefallen dass bei der Planetenübericht die Möglichkeit besteht den Planeten zu automatisieren und zu spezialisieren. In der Sektorübersicht (F4) habe ich auch nochmal die Möglichkeit die Sektoren zu spezialisierem. Wie passt da beides zusammen? Soll ich mir bspw. einen Agrarplaneten mit Verarbeitungsfokus vorstellen den die KI dann für mich baut?

Vielen Dank für die Hilfe
 

Thoromir

Major
69 Badges
Oct 30, 2015
586
28
  • Crusader Kings II
  • Europa Universalis IV: Common Sense
  • Crusader Kings II: Way of Life
  • Crusader Kings II: Horse Lords
  • Stellaris: Megacorp
  • Crusader Kings II: Conclave
  • Europa Universalis IV: Golden Century
  • Stellaris: Galaxy Edition
  • Imperator: Rome Deluxe Edition
  • Europa Universalis IV: Rights of Man
  • Stellaris: Digital Anniversary Edition
  • Stellaris: Leviathans Story Pack
  • Cities: Skylines - Natural Disasters
  • Crusader Kings II: Monks and Mystics
  • Stellaris - Path to Destruction bundle
  • Cities: Skylines - Mass Transit
  • Europa Universalis IV: Mandate of Heaven
  • Cities: Skylines - Green Cities
  • Surviving Mars
  • Crusader Kings II: Holy Fury
  • Europa Universalis IV: El Dorado
  • Cities: Skylines
  • Victoria 2
  • Crusader Kings III
  • Stellaris: Lithoids
  • Cities: Skylines - Campus
  • Stellaris: Humanoids Species Pack
  • Surviving Mars: First Colony Edition
  • Stellaris: Apocalypse
  • Europa Universalis IV: Rule Britannia
  • Cities: Skylines - Parklife Pre-Order
  • Cities: Skylines - Parklife
  • Stellaris: Distant Stars
  • Europa Universalis IV: Dharma
  • Imperator: Rome
  • Stellaris: Synthetic Dawn
  • Crusader Kings II: Charlemagne
  • Europa Universalis IV: Mare Nostrum
  • Crusader Kings II: The Republic
  • Crusader Kings II: Sword of Islam
  • Crusader Kings II: Sunset Invasion
  • Crusader Kings II: Legacy of Rome
  • Crusader Kings II: The Old Gods
  • Crusader Kings II: Rajas of India
  • Crusader Kings II: Sons of Abraham
  • Cities: Skylines Industries
  • Surviving Mars: Digital Deluxe Edition
  • Crusader Kings II: Jade Dragon
  • Europa Universalis IV: Third Rome
Zunächst einmal zum Krieg im Himmel:
Ich gehe nicht davon aus, das sich da jetzt etwas mit der Version 2.7.2 geändert hat.
Deshalb verstehe ich nicht ganz, was du mit den Denunzierungen meinst Das macht man doch in der Galaktischen Community, und die hat mit dem Krieg im Himmel nichts zu tun.

Wenn zwei stagnierende Reiche aufgewacht sind und sich spinnefeind sind, kann ein Krieg im Himmel ausbrechen. Dieser Krieg zieht die ganze Galaxis mit hinein, man kommt da nicht raus.
Man hat 3 Möglichkeiten: Entweder schließt man sich Seite A an, oder Seite B oder man erklärt sich für Neutral.
Wenn Du dich für eine der beiden Seiten entscheidest wirst Du zum Vasall des aufgewachten Reiches und nimmst als dessen Vasall an dem Krieg teil.

Alle die sich als Neutral erklären bilden zusammen eine neue Föderation, die Liga der Blockfreien. Und diese neue Liga ist ebenfalls automatisch im Krieg mit beiden aufgeweckten Reichen.

Ich verstehe dich nun so, das du dich für Neutral erklärt hast und nun erschrocken darüber bist, mit gleich beiden aufgeweckten Reichen im Kriegszustand zu sein. Das kannst du nun nicht mehr ändern, soweit ich weiß. Du kannst nur hoffen, das der Krieg an dir glimpflich vorüber geht. Im übrigen wähle ich fast immer die blockfreie Seite, denn ich will ja ein selbstdänider Staat bleiben.

Wenn Du Dich zum Vasallen eines der aufgeweckten Reiche machst, ist Deine Lage auch nicht besser. Denn dann hast du ebenfalls zwei Gegner, nämlich das andere aufgeweckte Reich und eben die Liga der Blcokfreien. Daneben bist du aber auch ein Vasall und deutlich weniger selbständig.

Zum automatisieren:
Damit die Automatisierung funktioniert müssen Ressorcen ein ein "Gemeinschaftslager" transferiert werden. Das kann man manuell machen oder per "Dauerauftrag".
Wenn ein ganzer Sektor automatisiert wird, werden alle Planeten in diesem Sektro automatsich verwaltet. Wenn Du nur einzelne Planeten automatisieren willst, stellst du das eben bei dem Planeten ein, nicht beim Sektor.
Die Automatisierung richtet sich danach, um welchen Planetentyp es handelt. So wird eine Agrarwelt mehr Landwirtschafsdistrike bauen. Eine Forschungswelt mehr Forschungsstationen.
Planeten werden entweder automatisch in eine Kategorie eingeordnet oder du stellst das selbst bei den Planeten ein.
Auch wenn ein Planet automatisiert wird, kannst du jederzeit Änderungen vornehmen und z.B. selbst ein Distrikt oder Gebäude bauen. Das war ganz früher nicht möglich.