• Crusader Kings III Available Now!

    The realm rejoices as Paradox Interactive announces the launch of Crusader Kings III, the latest entry in the publisher’s grand strategy role-playing game franchise. Advisors may now jockey for positions of influence and adversaries should save their schemes for another day, because on this day Crusader Kings III can be purchased on Steam, the Paradox Store, and other major online retailers.


    Real Strategy Requires Cunning

Targor

Legendarymarvin
130 Badges
Aug 9, 2009
1.464
406
  • Shadowrun: Dragonfall
  • Hearts of Iron IV: Death or Dishonor
  • Age of Wonders III
  • Age of Wonders: Shadow Magic
  • Age of Wonders
  • Cities: Skylines - Green Cities
  • Crusader Kings II: Jade Dragon
  • Hearts of Iron IV: Expansion Pass
  • PDXCON 2018 "The Emperor"
  • BATTLETECH - Digital Deluxe Edition
  • Cities: Skylines - Parklife Pre-Order
  • Cities: Skylines - Parklife
  • Shadowrun Returns
  • Surviving Mars
  • Cities: Skylines Industries
  • Crusader Kings II: Holy Fury
  • Europa Universalis IV: Golden Century
  • Imperator: Rome Deluxe Edition
  • Imperator: Rome
  • Hearts of Iron IV: Expansion Pass
  • Prison Architect
  • Imperator: Rome Sign Up
  • Age of Wonders: Planetfall
  • Stellaris: Lithoids
  • Crusader Kings III
  • Battle for Bosporus
  • Hearts of Iron IV Sign-up
  • Europa Universalis III Complete
  • Europa Universalis III Complete
  • Teleglitch: Die More Edition
  • War of the Roses
  • 500k Club
  • Europa Universalis IV: El Dorado
  • Magicka: Wizard Wars Founder Wizard
  • Mount & Blade: Warband
  • Crusader Kings II: Way of Life
  • Humble Paradox Bundle
  • Europa Universalis 4: Emperor
  • Crusader Kings II: Conclave
  • Stellaris Sign-up
  • Hearts of Iron IV: Cadet
  • Tyranny: Archon Edition
  • Stellaris: Leviathans Story Pack
  • Crusader Kings II: Monks and Mystics
  • Steel Division: Normandy 44
  • Cities: Skylines - Mass Transit
  • Knights of Honor
  • Crusader Kings Complete
  • Europa Universalis IV: Third Rome
https://forum.paradoxplaza.com/foru...n-iv-developer-diary-16-world-tension.854923/

Als wir letztes Mal über Parteien & Ideologien gesprochen haben, gab es drei allg. Richtungen: Demokraten, Faschisten & Kommunisten, das schien uns allerdings nicht genug, daher gibt es nun eine vierte Richtung, Neutral, die als umfassende Ideologie für Nationen dient, die nicht ohne weiteres in die ersten drei einordbar sind. Hier findet man z.B. Nationen wie Polen, Griechenland oder Jugoslawien. Diese Nationen wollen eigentlich v.a. in Ruhe gelassen werden, sind aber durch ihre fehlende Überzeugung leichter durch die anderen Ideologien zu beeinflussen.

Außerdem haben neutrale Nationen ein paar Einschränkungen und spezielle Regeln, so können sie ihre Ideologie nicht wie die anderen in anderen Ländern vorantreiben und sind selbst wie gesagt leichter zu beeinflussen. In Sachen Freiheit für den Spieler zu aggressiven Aktionen sind sie in etwa zwischen Faschisten & Demokratien.

Damit kommen wir zum Hauptthema: Globale Spannung. Das ist ein neues Konzept für HoI IV, dass das Bedrohungs- & Neutralitätssystem aus dem dritten Teil ersetzen soll. Sie stellt einen globalen Wert dar und erhöht sich mit jeder aggressiven Aktion. Der Grad der Veränderung hängt von der Art der Aktion und der Größe der beteiligten Nationen ab. Die dipl. Annexion des Sudetenlandes wird deutlich weniger Spannung erzeugen als eine unbegründete Kriegserklärung, ebenso Friedensschlüsse mit geringen Fordern weniger als eine komplette Annexion. Wo wir gerade dabei sind, man benötigt in HoI IV einen Grund um in den Krieg zu ziehen, auch wenn es nur um die eigene Bevölkerung geht und sonst niemand einem glaubt. Man erhält Kriegsgründe entweder durch Nationale Foki oder im normalen Spielverlauf. Die Zeit und generierte Spannung hängt von der Ideologie ab und ob man zumindest irgendeinen legitimen Grund wie z.B. eine fremd-kontrollierte Kernprovinz hat.


Die globale Spannung wirkt als Grenze für bestimmte Aktionen, abhängig von der eigenen Nation und der Ideologie. Die USA, deren spezielle innenpol. Probleme simuliert werden, braucht z.B. etwa 100% Spannung um einer Fraktion beizutreten. Eine blockfreie (unaligned, nicht ganz sicher im Kontext) Nation wie Polen brauchen nur ~40% globaler Spannung um einer Fraktion beizutreten. Wie die USA gbit es auch andere Nationen die sich edr Neutralität oder Isolationismus verschrieben haben, wie z.B. Schweden oder die Schweiz. Diese benötigen meist mehrere nationale Foki um diese Begrenzungen zu umgehen.


Für faschistische Expansionisten ist globale Spannung der Gegner. Man will den Wert durch die eigenen Aktionen möglichst nicht beeinflussen um es Demokratien zu erschweren sich einzumischen und muss daher ab und an Luft holen und Spannung wieder abklingen lassen. Da der Wert natürlich auch von anderen Mächten beeinflusst wird, ist das Heraushalten der Demokratien schwerer als es klingt. Der Wert kann auch durch Aktionen wie spezielle Verträge und manche nationale Foki umgangen werden, aber diese Möglichkeiten sind meist nationenspezifisch und wir werden genauer darauf eingehen, wenn wir über die einzelnen Foki sprechen.

Ab nächsten Monat gibt es wahrscheinlich wöchhentliche Entwicklertagebücher!
 
  • 7
  • 1
Reactions: