+ Reply to Thread
Results 1 to 3 of 3

Thread: Grafhauptstadt

  1. #1

    Grafhauptstadt

    Hilfe ich habe folgendes Problem:

    Ich war bisland Graf im Herzogtum Provence in der Grafschaft Venaissin.
    Als Graf war meine Grafhauptstadt die Baronie von Orange. Ich hatte die Idee meinen Sohn (=Nachfolger) zum Bürgermeister von Carpentras zu machen.
    Nach dem Tode wurde natürlich der Sohn zum neuen Herrscher, aber plötzlich wurde die Grafhauptstadt jetzt Carpentras. Ich fand keine Möglichkeit
    die Grafhauptstadt zu ändern. Ich bekam auch die Meldung das die Baronie von Orange beim nächsten Erben der Anspruch darauf verfällt....!

    Ich dachte mir ok gebe ich dem nächsten Nachfolger (über Landtitel) die Baronie von Orange, spätestens bei Machübernahme wird dann die Baronie von Orange wieder Grafhaupstadt aber leider ist dies nicht der Fall. Weiterhin wird Carpentras als Grafhauptstadt angezeigt.

    Ich finde echt keine Möglichkeit das zu ändern, sollte doch eigentlich kein Problem darstellen die Grafhaupstadt zu ändern......Kann mir jemand weiterhelfen???

    Mittlerweile habe ich mich zum Herzog von Provence hochgearbeitet, aber leider sehe ich immer noch keine Möglichkeit dies zu ändern. Im Forum habe ich auch gelesen, dass es am besten ist das der Bürgermeister einer Stadt ein Bürger sein soll..... Was ist damit gemeint? Ich kann doch nur meinen Höflingen Landtitel übertragen und das sind doch alles Adelige....oder sehe ich das falsch???

    Aber eigentlich sehe ich es als großen Vorteil an, dass ich meinen potentiellen Nachfolger als Bürgermeister einer Stadt ernenne. Er erhält damit auch ein recht hohes Einkommen welches ich bei Machtübernahme voll einsetzen kann. Oder was wäre besser für einen Nachfolger?

    Aber wie gesagt mein größtes Problem stellt nun die Änderung der Grafhauptstadt da!

  2. #2
    General mate0815's Avatar
    200k clubCities in MotionCities in Motion 2Crusader Kings IIDeus Vult
    East India CompanyEuropa Universalis 3Divine WindFor The GloryHearts of Iron III
    Hearts of Iron III CollectionHeir to the ThroneEuropa Universalis III: In NomineEU3 Napoleon's AmbitionVictoria: Revolutions
    Europa Universalis: RomeSengokuSupreme Ruler 2020 GoldVictoria 2Victoria II: A House Divided
    Victoria II: Heart of DarknessRome: Vae VictisPride of Nations500k clubEuropa Universalis IV: Pre-order

    Join Date
    Feb 2007
    Location
    Berlin, GER
    Posts
    2,082
    der einzige weg ist die vergabe des grafentitels an einen baron dieser grafschaft. wenn du selbst die grafschaft als stadt führst, musst du dazu deine hauptstadt in eine andere grafschaft, die dir gehört und wo du eine burg hältst, verlegen. anschließend kannst du den nun vergebbaren "alten" grafentitel neu zuteilen.

    adlige sind alle titellosen, (burg)grafen, barone, herzöge etc. - also die leute, die eigene dynastien begründen und für die die erbfolgegesetze gelten. bürgermeister und bischöfe gehören nicht dazu, da diese nicht der erbfolge unterliegen. wenn man einem eigenen kind einen solchen titel verpasst, scheiden sie aus der erbfolge aus.
    EU4-MOD:
    HaREM: Heirs and Rulers Education Mod (English & German)

    Deutsch statt Paradoxisch?
    -> Besseres Deutsch für EU IV: Community-Deutschkorrektur
    -> Besseres Deutsch für EUIII (inkl. Erweiterungen): Deutsch_0.4, Deutsch_IN_v3.00, Deutsch_HttT_v4.10 oder Deutsch_DW_v5.17
    -> Besseres Deutsch für EU:ROME und EU:R Vae Victis / ROME:Gold: EUR_deutsch_v1.1 oder EUR_deutsch_v2.34
    -> Besseres Deutsch für Victoria II: VIC2_DeutschKorrektur v0.16, AHD_DeutschKorrektur v2.05 und HoD_DeutschKorrektur v3.02
    -> Besseres Deutsch für Sengoku: Sengoku_DeutschKorrektur v0.30

  3. #3
    Danke für die schnelle Antwort. In meinem Fall konnte ich deshalb keine neue Grafhauptstadt benennen, da im H.R.R. noch nicht die Kronenautorität aktiv war. Dies ist nun der Fall (eingeschränkte Kronenautorität) und ich konnte meinem Sohn den Titel als Bürgermeister aberkennen (leider mit Kampf...). Die Grafenhauptstadt kann ich jetzt auch verlegen (1 Mal im Leben des Herrschers möglich!).

    Habe jetzt einen Bürgermeister gewählt der einen sehr hohen Staatsverwaltungswert hat. Ich denke das ist am besten oder? Macht es jetzt eigentlich Sinn meinen Nachfolger die Herrschaft über Grafschaften zuzuweisen? Wäre m.E. ein Voteil denn dann hätten sie schon die Möglichkeit das "Regieren" zu üben, Geld und Prestige Punkte erhalten sie auch dadurch. Oder sollte man keine Söhne dafür einsetzen wenn diese z.B. schlechte Werte in Staatsverwaltung und Diplomatie haben?

+ Reply to Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts